Michele Hill

Sondermaschinenbau im Vergleich zum Serienmaschinenbau

Der Sondermaschinenbau ist geradezu das Gegenstück zum Serienmaschinenbau, sie sind jedoch nicht etwa ein Nebenzweig, sondern eher die Königsklasse des Maschinenbaus. Werkzeug- und Produktionsmaschinen fallen unter der Rubrik der Serienfertigung, auch wenn zusätzlich und regelmäßig Sonderausführungen mit einbezogen werden. Serienmaschinen werden nach Abschluss der Entwicklungs- und Konstruktionsarbeit über einen langen Zeitraum ohne Veränderung gebaut. Dies birgt natürlich erhebliche Vorteile hinsichtlich einer rationellen Fertigung, da sie nicht auftragsgebunden ist und eine Produktion auf Lager mit einschließen kann. mehr lesen